Was ist ein Luftwäscher?

Bei einem Luftwäscher handelt es sich um ein elektrisches Gerät, welches mit der Hilfe von Wasser Schwebeteilchen und andere Partikel aus der Luft heraus wäscht. Somit trägt das Gerät zur Verbesserung der Raumluft bei.

Vor- und Nachteile von Luftwäschern

Im Vergleich zu Luftreinigern verfügen die Luftwäscher über kein aufwendiges Filtersystem. Der Benutzer muss sich somit nicht um die Wartung, die Reinigung oder den Austausch von Filtern bemühen. Ausserdem spart der Benutzer hierdurch wertvolle Zeit sowie Betriebskosten, da der Nachkauf von Filtern entfallen.

Der Waschvorgang reichert die angesaugte Luft zusätzlich mit Feuchtigkeit an. Damit erfüllt der Luftwäscher automatisch zwei wesentliche Funktionen. Einerseits das Reinigen der Luft und andererseits die automatische Befeuchtung der Luft, bevor diese wieder an die Umgebung abgegeben wird.

Wartung & Betrieb

Damit der Luftwäscher seine reinigende Funktion ausführen kann, benötigt er ausreichend Wasser. Dieses speichert das Gerät in einem internen Wassertank. Da der Schmutz durch den Waschvorgang im Wassertank zurück bleibt, muss dass Wasser in regelmäßigen Abständen ausgewechselt werden muss. Dabei muss der Wassertank gründlich ausgespült werden. Ein Trockenlaufschutz verhindert, dass zu wenig Wasser im Tank ist. Das Gerät gibt in diesem Fall eine Warnung heraus.

Der Aufwand und die Folgekosten für Reinigung und Wartung sind bei Luftwäschern daher überschaubar. Der Wasserstand muss in regelmäßigen Abständen überprüft und gegebenenfalls ausgetauscht werden.

Grundsätzlich ist es jedoch ratsam, den Luftwäscher 1-2x pro Jahr vollständig zu reinigen und zu desinfizieren. Hier zu zählen auch die Reinigung der Umwältzräder, des Ventilators sowie die Reinigung des Wassertanks. Dabei ist es empfehlenswert, auf die Angaben der Hersteller zu achten.

Wann brauche ich einen Luftwäscher?

Der Luftwäscher hilft, um die Qualität der Raumluft spürbar zu verbessern. Diese verschlechtert sich durch den längeren Aufenthalt in einem Raum spürbar. Müdigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten oder Kopfschmerzen können die Folge sein. Der Luftwäscher schafft Abhilfe, da er Schadstoffe aus der Luft entfernt und somit die Qualität verbessert.

Bildquellen

  • was-ist-ein-luftwäscher: Copyright Sebastian – stock.adobe.com

Tags:

Comments are closed

Auf dieser Seite erhälst Du zahlreiche Tipps zu einer gesünderen Raumluft.

Impressum & Datenschutz
(alle Preise inkl. MwSt.
* = Affiliatelinks/Werbelinks)